Zurück zu Aktivitäten
Leseanfänger
Kita, 1. Klasse
2. bis 5. Klasse
4, 5
R
Erstellt von:

Renata IdzikPETE

Wie gut kennen wir uns? Aktivitäten zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen

SEN (Sonderpädagogischer Förderungsbedarf)
Roboter:
x1
Programmierschnittstelle
Photon DrawPhoton Joystick
alt
Zurück zu Aktivitäten
Scenario Image
Herunterladen
Teilen
Teilen

Erforderliche Dinge:

  • Ein Tablet oder Smartphone (zum Steuern des Roboters)
  • Whiteboard oder ein großes Blatt Papier

Unterrichtsstunden-Szenario:

  • Zeichnen Sie auf dem Whiteboard (oder einem großen Blatt Papier) eine Tabelle (oder bitten Sie eines der Kinder, es zu tun). Es sollten so viele Spalten sein, wie es Kinder in der Gruppe gibt. Schreiben Sie die Namen der Kinder in die Spaltenüberschriften.
  • Setzen Sie sich mit den Kindern in einen Kreis auf Stühle oder auf den Boden.
  • Bitten Sie die Kinder, Fragen vorzuschlagen, um die „Fragentabelle“ zu vervollständigen - diese Fragen sollten ihnen helfen, so viel wie möglich über die anderen Kinder in der Gruppe herauszufinden (es ist wichtig, jedem die Chance zu geben, eine Frage vorzuschlagen, auch wenn sie aus Sicht der Erwachsenen wenig wertvoll erscheinen).
  • Die Namen der Kinder gehören zu den Spaltenüberschriften und die Fragen zu den Tabellenzeilen.
  • Das Kind, das das Spiel beginnt, sollte den Photon-Roboter zu einem Mitschüler seiner Wahl navigieren und eine Frage aus der ausgefüllten Tabelle stellen. Kinder mit Kommunikationsschwierigkeiten sollten die Fragen auf separaten Zetteln vor sich liegen haben. Auf diese Weise können diese Kinder den Roboter zu einer ausgewählten Person fahren (um die Wahl anzuzeigen) und dann zu einem der Zettel auf dem Boden mit einer Frage, die sie stellen sollen.
  • Füllen Sie die Lücken in der Tabelle nacheinander mit Antworten aus, und zwar in dem Tempo, das von den Fähigkeiten der Gruppe vorgegeben wird.

Diskussion (Keine Kommentare)

Melden Sie sich an, um eine Diskussion zu starten